Produktuebersicht

C-Serie

Absperrklappen ausgekleidet mit elastischen Werkstoffen

Einsatzbereiche

Gummierte Absperrklappen Habermann Aurum
Gummierte Absperrklappen Habermann Aurum
Gummierte Absperrklappen Habermann Aurum
Gummierte Absperrklappen Habermann Aurum
Gummierte Absperrklappen Habermann Aurum
Gummierte Absperrklappen Habermann Aurum
Gummierte Absperrklappen Habermann Aurum
Gummierte Absperrklappen Habermann Aurum

Absperrklappen in zentrischer Bauweise mit Weichdichtung sind wegen ihres relativ niedrigen Preises und der einfachen Bauweise weit verbreitet. Diese Absperrklappen kann man sowie als Absperrarmatur, als auch als Regelarmatur verwenden.

Absperrklappen mit Gummiauskleidung bieten eine große Vielfalt hinsichtlich der Anwendungen.

Diese Absperrklappen sind für Flüssigkeiten und Gase mit Temperaturen bis zu 150 °C geeignet.

Dadurch, dass das Arbeitsmedium in dieser Bauweise der Absperrklappe keinen Kontakt zum Armaturgehäuse hat, kann man die Klappen mit dem Gusskörper in Medien wie Wasser, Meerwasser, Säure, Alkali, Erdölprodukte, Erdgas u.a. verwenden.

Die Hauptvorteile der Absperrklappen sind der niedrige Preis, die Zuverlässigkeit, die geringe Größe und das Gewicht der Armatur.

Je nach dem Art des Arbeitsmediums und der Betriebsbedingungen empfehlen unsere Ingenieure Ihnen einen Werkstoffes für die Dichtung. Folgende Dichtungen stehen hier zur Auswahl:

  • EPDM
  • NBR
  • FMP (Viton)
  • Silikon

Absperrklappen von Aurum Pumpen GmbH haben eine "einteilige" Dichtung, die erhöhte Laufzeit und zweiseitige Dichtheitsklasse A gewährleistet. Genauso verlässlich funktionieren die Absperrklappen mit derartigen Dichtungen in den Vakuumsystemen.

Als Werkstoffgehäuse verwenden wir Gusseisen, Kugelgraphitgusseisen, Stahl und Edelstahl. Auf Anfrage können wir diese Absperrklappen in einem Gehäuse aus Bronze herstellen.

Habermann Aurum kann Ihnen verschiedene Bauweisen der Absperrklappen anbieten:

  • Zwischenflanschbauweise
  • Zwischenflanschbauweise mit Augenblechen
  • Mit einer Flansche
  • Flanschbauweise, abgekürzte Variante
  • Doppelflanschbauweise

Als Antrieb können wir Ihnen folgende pneumatische Antriebe mit einseitig- und doppelgerichteter Handlung mit verschiedener Bindung anbieten: Regellpositioner, Solenoidventil, Endausschalter oder Elektroantrieb, Handkurbel und Handrad.

Technische Daten

Dichtheitsklasse
А, nach DIN EN 12266
Nenndruck
6.00bar, 10.00bar, 16.00bar
Nenndurchmesser
50mm, 2000mm