Produktuebersicht

THB, WBV, MWB, FLD, FLT

Einsatzbereiche

KUGELHÄHNE

Bei Kugelhähnen handelt es sich um Absperrarmaturen, die für eine volle Absperrung des Treibmitteldurchflusses bei hohem Dichtheitsgrad vorgesehen sind. Bauweise und Robustheit erlauben eine lageunabhängige Ausrichtung des Kugelhahns ohne Dichtheitsverlust und Ablaufen der Kennlinie.

Der Hauptvorteil der Kugelhähne ist die Abwesenheit des Strömungswiderstandes. Bei der Nutzung der Kugelhähne mit vollem Durchgang wird der Strömungswiderstand der Armatur dem Strömungswiderstand des Rohres entsprechen.

Der hohe Dichtigkeitsgrad der Kugelhähne wird durch die im Gehäuse liegende Dichtungsringe gewährleistet, die üblicherweise aus elastischen Stoffen bestehen. Die Kugelhähne mit einer Weichdichtung werden in Medien verwendet, die keine Schleifmittel mit dem Temperaturbereich bis zu 220 °C enthalten.

Die Anwendung der einzigartigen Technologien des Schliffes und des Einschleifens von den Absperrelementen des Kugelhahnes ermöglicht es, die Kugelhähne nicht nur mit der elastischen Dichtung des Sitzes, sondern auch mit der anschlagenden Dichtung herzustellen.

Kugelhähne mit Metalldichtung können unter widrigen Bedingungen in Betrieb sein, wenn das Arbeitsmedium schleifende Bestandteile enthält oder bei Extremtemperaturen, mit denen die Weichdichtungen nicht zurechtkommen.

Heutzutage wird die Bauweise der Kugelhähne in vielen Industriebetrieben erfolgreich genutzt.

Die Kugelhähne unterscheiden sich durch verschiedene Typen des Rohranschlusses:

  • Gewindekugelhähne
  • Flanschkugelhähne
  • Zwischenflanschkugelhähne
  • Anschweißkugelhähne
  • Stutzenkugelhähne

Die Habermann Aurum Pumpen GmbH hält das reichhaltige Sortiment der Kugelhähne für verschiedene Aufgabenlösungen bereit. Ob Kugelhähne mit Metall- und Weichdichtung, mit schwimmender Kugel oder Kugelzapfen. Sie können in Verbindung mit reinen, verschmutzten, neutralen, korrosiven, flüssigen und gasförmigen Medien verwendet werden.

Der Betrieb der Kugelhähne kann mit Hilfe eines Handgetriebes, eines elektrischen oder pneumatischen Antriebs laufen. Auf Kundenwunsch ist die Kombination der Kugelhähne mit Antrieben von beliebigen ausländischen Herstellern möglich.

Technische Daten

Dichtheitsklasse
А, nach DIN EN 12266
Nenndruck
10.00bar, 16.00bar, 25.00bar, 40.00bar, 100.00bar, 160.00bar, 250.00bar, 400.00bar
Nenndurchmesser
15mm, 800mm