FESTSTOFFPUMPEN

V1/V2-Serie

Pumpe mit einer einteiligen oder zweiteiligen Antriebswelle

Einsatzbereiche

  • Chemische Industrie

    SO4, Chlorid, Separation, Sedimente, Soda, schäumende Suspensionen, Pigmente, Düngemittel, PO4
  • Sand & Kies

    Wasserhaltung, Nassaufbereitung, Mineralaufbereitung, Gewinnung
  • Energiewirtschaft

    Energieanlagen & Kraftwerke, Aschetransport, Kondensate, Kohle- und Koksverarbeitung, Rauchgasentschwefelung
  • Aufbereitung & Bergbau

    Schwere Bergbauschlämme, Kammerfilterpressenbeschickung, Abfallverwertung, Schlamm- und Sumpfpumpen, Eisenoxidherstellung, Faseriger Schlamm, Fe, Zn, Cu, Ti, Salz, Al, usw., Kohle/ Erz / Phosphate / Kali / Bauxit, Flotation- und Schaummedium, Keramik, Glasausschnitte
  • Zuckerindustrie

    Rübenschnitzel, Waschanlagen, Organische Schlämme, Abwasserbehandlungsanlagen
  • Bau, Tunnel- und Spezialtiefbau

    Kaolin, Ton, Schiefer, Marmor, Granit, Sandindustrie, Sand & Kies, Porenbeton, Kalksteinschlämme, Bentonit, Zementdosierung, Transportbeton
  • Stahlindustrie

    Sinter und Zunder-Abscheidungen, Prozesswasser, Kühlwassertransport, Hochöfen, geschlossenes Kühllaufprozess, Feuerlöschpumpen, Warmwalzwerke
V2
NPK150-630_V2
NPK150-630-V2_2

Bei Trockenaufstellung der Pumpe wird die Pumpenhydraulik mediumseitig durch eine Gleitringdichtung abgedichtet.

Bei Nassaufstellung der Pumpe wird die Lagerung wellenseitig durch eine Gleitringdichtung und die Hydraulik mediumseitig durch eine Drosselbuchse abgedichtet.

Diese V-Serie profitiert vom modularen Aufbau unserer Pumpenbaureihen.

Die hydraulischen Teile der V-Serie können somit in den Bauarten HPK, NPK, NPW und KB ausgeführt werden und sind sowohl als metallische, wie auch mit Elastomeren ausgekleidete Pumpen lieferbar.

Bauart V1

Bei dieser Bauart wird die Antriebswelle einteilig ausgeführt. Es können Einbautiefen von Unterkante Einbauplatte bis Mitte Pumpengehäuse von 2500 mm realisiert werden.

Diese Aufstellungsart ist für Nass- und Trockenaufstellung geeignet.

Bauart V2

Bei der Bauart V2 wird die Antriebswelle zweiteilig ausgeführt und mit einer Zwischenkupplung gearbeitet. Durch diese Konstruktion sind Einbaulängen von Unterkante Einbauplatte bis Mitte Pumpengehäuse bis zu 5000 mm möglich.

Diese Aufstellungsart ist für Nass- und Trockenaufstellung geeignet.

Schmiersystem

Integrierte Schmierleitungen sorgen für eine perfekte Schmierung der Lager und der Wellenabdichtung.

Technische Daten

Förderstrom
2.500m3/h
Förderhöhe, einstufig
60M.FL.S
Pumpendrehzahl
1.480MIN-1
Anschlussnennweiten
DN32 - DN400
Maximaler Betriebsdruck
10Bar
Temperatur der Flüssigkeit
70°C
Druckstutzenstellung
beliebig
Korrosionsbeständigkeit bei PH
0, 14